Gesellschaftsform

Die WertArbeit Steinfurt, ein Sozialunternehmen des Kreises Steinfurt firmiert als gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Kreis Steinfurt ist alleiniger Gesellschafter der Gesellschaft.

Die Geschäftsadresse lautet:
WertArbeit Steinfurt gGmbH
Zum Welleken 2
49477 Ibbenbüren

Gegenstand des Unternehmens

Gegenstand des Unternehmens ist die Wahrnehmung öffentlicher Aufgaben durch die Beschäftigung, Qualifizierung und Betreuung von arbeitslosen und von drohender Arbeitslosigkeit betroffener Menschen aus dem Rechtskreis des SGB II, des SGB III, des SGB IX und des SGB XII. Die Tätigkeiten beziehen sich auf das Gebiet des Kreises Steinfurt.

Zweck der Gesellschaft

Mit ihrer Ausrichtung nimmt die Gesellschaft die gesellschaftlichen Herausforderungen der Inklusion und der gleichberechtigten Teilhabe an Arbeit an. Die Gesellschaft ergreift Maßnahmen, die geeignet sind, Menschen die wegen ihrer Vermittlungshemmnisse hilfebedürftig sind, zu unterstützen.

Dies soll geschehen durch:

  • Bündelung verschiedener Formen der Arbeitsförderung,
  • Beschäftigung bei der Gesellschaft, bei anderen gemeinnützigen Einrichtungen
  • oder privatgewerblichen Unternehmen (Arbeitnehmerüberlassung),
  • Qualifizierung, Weiterbildung und Ausbildung,
  • Erleichterung der Eingliederung von Jugendlichen und Erwachsenen in das Erwerbsleben,
  • Sozialpädagogische Betreuung während der Beschäftigung bzw. während der
  • Teilnahme an Angeboten der Gesellschaft.

Die Gesellschaft verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke im Sinne des Abschnittes "Steuerbegünstigte Zwecke" der AO in der jeweils gültigen Fassung. Die Gesellschaft will für arbeitslose Menschen, ins- besondere für benachteiligte Gruppen, wie Langzeit- und schwer vermittelbare arbeitslose Menschen sowie Menschen mit Beeinträchtigungen, geeignete Arbeits- und Qualifizierungsmöglichkeiten schaffen, die den Erhalt und die Weiterentwicklung ihrer persönlichen und beruflichen Fähigkeiten sowie die beruflichen Wieder-eingliederungschancen unterstützen und fördern.
Die Gesellschaft ist selbstlos tätig, sie verfolgt nicht in erster Linie eigen-wirtschaftliche Zwecke.
Der Gesellschaftszweck wird auch verwirklicht durch die Entwicklung bedarfs-orientierter Leistungen zur Unterstützung des Gemeinwohls.

Zur Umsetzung der vorgenannten Zwecke arbeitet die Gesellschaft mit dem Kreis Steinfurt, dem Jobcenter, der Agentur für Arbeit, den Ministerien, den Integrationsämtern, den Wohlfahrtsverbänden, den Trägern der beruflichen Qualifizierung und anderen Unternehmen und Initiativen (mit vergleichbarem Ziel und Zweck) zusammen.

Ziele der Gesellschaft

Mit einem ganzheitlichen, zielgruppen- und rechtskreisübergreifenden Ansatz verfolgt die Gesellschaft folgende Ziele:

  • Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit,
  • Qualifizierung der Beschäftigten in verschiedenen Tätigkeitsfeldern,
  • Erprobung und Entwicklung neuer Arbeitsfelder,
  • Arbeitsplätze schaffen für Menschen mit Behinderung,
  • Umsetzung von Zuverdienst- und Teilhabeprojekten für beeinträchtigte oder
  • hilfebedürftige Menschen,
  • Entlastung der Sozialhaushalte des Kreises Steinfurt, der Städte und
  • Gemeinden.

Organe der Gesellschaft

Die Organe der Gesellschaft sind:

  • die Gesellschafterversammlung
  • die Geschäftsführung
  • der Beirat